Single Blog Title

This is a single blog caption

Unentschieden reicht

Mit einem 1:1 (0:1) im Heimspiel gegen GESV Hennef schloss die F3-Jugend des VfR die Orientierungsrunde ab. Damit rangiert die U8-1 auf einem guten dritten Rang der Abschlusstabelle und erfüllte die Erwartungen der Trainer.

Derartig spannend hätten es unsere Jungs aber nicht zwangsläufig machen müssen. Bereits nach sechs Minuten fiel der Gegentreffer der GESV. Dem Rückstand lief der VfR die nächsten 25 Minuten lang hinterher. Trotz Feldüberlegenheit und Abschlusspech (Jonah traf kurz vor der Halbzeit mit einem Volleyschuss nur den Pfosten) mussten die Fans bis zehn Minuten vor Spielende auf den erlösenden Ausgleich warten. Endlich gelang einmal ein sauberer Spielzug. Errol passt von der rechten Seite aus flach in die Mitte und Lars netzt ein.

Toll zu sehen, wie das Team weiterhin ruhig ihr eigenes Spiel aufzog. Schön auch, wie nahtlos sich Julian einfügte. Dabei waren ausserdem Damian, Errol, Jonah, Jonathan, Lars, Lutz, Max und Yannis.

In der Orientierungsrunde musste sich das Team nur dem übermächtigen FC Hennef und den mit allen Mitteln kämpfenden SF Troisdorf geschlagen geben. Dem standen Auswärtssiege bei Fortuna Müllekoven und RW Hütte gegenüber.

Teile des Teams feierten das gute Ergebnis anschließend im Restaurant „Die Schatulle“, wo Errols Vater Dalli Gagjerri bereits mit Würstchen und Steaks vom Grill auf die Kinder wartete.

1 Response