Single Blog Title

This is a single blog caption

F1 – Sieg in Eitorf – Der nächste Schritt ist gemacht.

Bei schönstem Wetter ging es auf die lange Reise nach Eitorf. Gespielt wurde gegen den Tabellendritten, der unseren Jungs im Hinspiel alles abverlangte und nur 1:0 geschlagen wurde. Besonders an die körperbetonte Spielweise konnten wir uns nur schlecht gewöhnen.

Unser Gegner wollte es uns dieses Mal zeigen und einen Sieg gegen uns einfahren. Von der ersten Minute an spielte Eitorf mit starken Drang auf unser Tor ohne aber einen Abschluss zu schaffen. Dann aber gab es den ersten Schuss auf unser Tor und der saß auch direkt. Ein Sonntagschuss, der aber unseren Jungs half aufzuwachen und das Spiel anzunehmen. Wir kamen nun immer besser ins Spiel und erspielten uns immer wieder gute Chancen, doch auch der gegnerische Torwart hatte einen guten Tag erwischt und so scheiterten wir mehrmals an dem Eitorfer Bollwerk.

Durch ein schnelles umschalten in der Abwehr gelang es uns den Gegner auszukontern und den Ball über drei Stationen vors Tor zu bringen und den mittlerweile überfälligen Ausgleich zu schießen. Nun hatten wir das Spiel immer besser im Griff, doch kurz vor der Halbzeit kam Eitorf ein zweites Mal vor unser Tor und schoss sich wieder in Führung. Damit ging es auch in die Halbzeit.

Unsere Jungs spürten, dass da mehr zu holen war und begannen konzentriert und mit schnellem Passspiel in der Halbzeit. So kam es,, dass wir die Kontrolle über das Spiel inne hatten und nun mit schnell den Ausgleich und die eigene Führung schossen. Im wahren Spielrausch wurden dann noch das 4.2 und das 5.2 toll heraus gespielt, bis kurz vor Ende die Eitorfer mit ihrem dritten Schuss aufs Tor, ihr drittes Tor schossen.

Verdient, mit einer der besten Saisonleistungen, wurde dann das Spiel am Ende 5:3 gewonnen.  Es macht Spaß den Jungs beim kicken zu zu schauen.