Single Blog Title

This is a single blog caption

Blau-weiße Modenschau der VfR-Jugend

trikotuebergabe_vfr_hangelar_17_03_2015

 

Die jungen Hangelarer Fußballer erhalten neue Trikotsätze
Große Freude bei den „Kleinen“ des traditionsreichen Fußballvereins VfR Hangelar: Die Jugendabteilung des VfR Hangelar ist mit neuen Trikots, Hosen, Stutzen und Torwartgarnituren ausgestattet worden und spielt zukünftig mit allen Mannschaften in punkto „Outfit“ aus einem Guss. Möglich machte dies der Hangelarer Kurt Lammert, Inhaber der Unternehmens LVS-Immobilien, der früher selber in der Jugend Deutschlands beliebtester Sportart frönte und später dann zum Eishockey wechselte. Dort war Lammert so erfolgreich, dass er sogar als Profi in der ersten Bundesliga spielte. Kurt Lammert: „Das ist lange her, war aber eine schöne Zeit. Ich finde es wichtig, dass Kinder früh zum Sport finden. Deshalb habe ich mich auch hier für den VfR engagiert.“ Lammert betonte, dass dieses Engagement auch als Anstoß für andere Menschen und  Institutionen zu sehen sei, die über die nötigen Mittel zur Jugendsport-Förderung verfügen würden. „Wir sind sehr dankbar für diese großartige Unterstützung. Alle Teams sind glücklich und stolz, mit diesen tollen Trikots spielen zu dürfen“, unterstrich Alex di Racca, Jugendgeschäftsführer des VfR Hangelar. Die Sportlerbekleidung sei ein wichtiger Bestandteil im Gesamtpaket eines Vereins. Di Racca: „Die Attraktivität des VfR ist enorm gestiegen, seit der Kunstrasenplatz errichtet wurde. Wir haben in der Jugend immensen Zulauf. Umso mehr schätzen wir Menschen wie Herrn Lammert, die dies mit solchen Aktionen würdigen und intensivieren.“

Text: Bernd Joisten