Single Blog Title

This is a single blog caption

D2 – Spiel um Platz 3

23 erschöpft 1122 erschöpft 1021 erschöpft 920 erschöpft 818 erschöpft 617 erschöpft 512 Äktschen 12Das war mal ein rundum gelungener Tag, obwohl er gar nicht so verheißungsvoll begonnen hat. Mit genau 9 Spielern, also keinen Auswechselspieler, machten wir uns auf den Weg, um gegen den SV Buchholz zu bestehen. Aufgrund eines Kommunikationsfehlers gelang es aber noch, den benötigten Auswechselspieler nachzunominieren und Mitte der ersten Hälfte auch einzusetzen.

Von Beginn an machten die Hausherren Druck und forderten unsere Abwehr gewaltig. Aber immer wieder gelang es uns, mit schnellen Kontern die Buchholzer in Verlegenheit zu bringen.

Hier muss auch mal das Trainerteam gelobt werden, die im Vorfeld eine Analyse über den Gegner durchgeführten und die Schwachstellen ausgemachten :). Ein ums andere Mal tauchten wir gefährlich vor dem Buchholzer Tor auf. Zur Pause blieb es, trotz hochkarätiger Chancen auf beiden Seiten, beim 0:0. In der Halbzeit wurde nochmals auf die Stärken des Gegners und die eigene Kampfkraft hingewiesen, derweil die Eltern ihre fussballerischen Künste mit mäßigem Erfolg präsentierten.

Die 2. Hälfte wurde nicht mehr so dominat von den Hausherren geführt und endlich gelang es uns, einen mustergültigen Konter durch Nico abzuschließen. Danach antworteten die Hausherren mit wütenden Angriffen, die aber alle an unserer Abwehr hängenblieben. Kamen sie doch einmal durch, war Marius der gewohnte Rückhalt und parierte einfach alles. Ein weiterer Konter führte dann wiederrum duch Nico zum 2:0 aus Hangelarer Sicht und wir alle dachten, „die Katze ist im Sack“. Doch eine Ecke kurz vor Spielende brachte die Gastgeber zurück ins Spiel. Mit den letzten Kraftreserven verhinderten wir den Ausgleich und konnten sogar durch Nono noch auf 3:1 erhöhen.
Nach dem Spiel waren sich alle enig, das war ein Wahnsinnsfight und die beste Saisonleistung. Prima Jungs. So macht es uns allen Spass.

Thomas und Alex