Single Blog Title

This is a single blog caption

D 1 übersteht 1. Pokalrunde und ist auf dem Wege in die Sondergruppe

Im Augenblick läuft bei unseren Jungs von der D1 alles nach Plan. Dienstag hatten wir die Rotweißen aus Hütte zum Pokalmatch zu Gast. Mit einem Blitzstart gingen wir schnell 2:0 in Führung und kontrollierten danach das Spiel. Vorne passierte in der 1.Hälfte nicht mehr viel, aber hinten ließen wir dafür nichts zu. Nachdem die Trainer die Jungs in der Halbzeit ein wenig wach gerüttelt haben, lief der Ball wieder rund nach vorne. Insbesondere das 3:0 war herausragend durch die Mannschaft rausgespielt worden. Über 5 Stationen von hinten rausgespielt ließ das Trainerherz jubeln. Am Ende stand ein verdientes 4:0 für uns zu Buche.

 

Mit dem Schwung aus dem Pokal wollten wir die Sportfreunde aus Aegidienberg beeindrucken.

Irgendwie hatte der geneigte Fußballkenner am Spielfeldrand aber schnell bemerkt, dass unsere Jungs nicht ausgeschlafen wirkten.

Das lag wohl zum einen an einer Geburtstagsfeier eines namentlich bekannten Spielers, Diese ging wohl bis ca. 02.00 Uhr.

Aber auch der nichtfeiernde Teil der Mannschaft zeichnete sich nicht durch Laufbereitschaft und Agressivität aus.

Ob auch fehlendes Schuhwerk die Ursache war, ist nicht ganz klar.

So stand es zur Halbzeit lediglich 2:0 für unsere Jungs doch eine Motivationsansprache in der Pause brachte schließlich die Wende. Plötzlich wurde aktiv gegen den Gegner und Ball gearbeitet und schnell umgeschaltet. Am Ende stand es 8:0 für den starken VfR durch eine in der 2. Halbzeit tollen Mannschaftsleistung. Egoismen gab es nicht und jeder arbeitete für die Mannschaft. Unser Kapitän Max  ging mit gutem Beispiel voran….

 

Am Dienstag spielen wir die 2. Pokalrunde in Winterscheid und hoffen auch hier auf ein Weiterkommen. Am Samstag d’rauf erwarten wir den SV Siegburg 04 im Entscheidungsspiel um die Qualifikation zur Sondergruppe.

Liebe Eltern, vielen Dank für eure enthusiastische Unterstützung.

Weiter so,

Euer Trainerteam