F1 mit deutlichem Sieg, F2 mit Niederlage

F1 mit deutlichem Sieg, F2 mit Niederlage

Bei den ersten Heimspielen der U9 Junioren gab es einen Sieg und eine Niederlage.

So spielten beide Mannschaften bei schönem Wetter parallel ihr Spiel aus.

 

Bei der F1 wurde sehr schnell klar,  dass  ein Sieg nicht gefährdet sein wird. So spielten die Jungs schnell ein 5:0 heraus. Nach einem unnötigen Gegentor schaltete die Mannschaft einen Gang zurück und erhöhte bis zur Halbzeit auf 7:1.

In der zweiten Halbzeit konnte Ingo die Jungs taktische Versuche wagen ohne einen Qualitätsverlust im Spiel zu erkennen. Damian und Luca, die zwei Neuzugänge spielten in der Mannschaft klasse mit und erzielten Ihre Tore. Am Ende stand ein deutliches 13:1, wobei die Niederlage für den Gast aus Altenrath noch höher ausfallen hätte könne, wenn der stärkste Spieler, der Torwart, nicht den einen oder anderen guten Schuss der Hangelarer gehalten hätte.

Bei unserer F2 sah es heute leider nicht so gut aus. Nach dem hohen Starterfolg von 12:0 letzte Woche in Leuscheid, ging es heute gegen Aegidienberg ins Spiel. Unser Gegner, körperlich deutlich robuster, schaffte es aber nicht in der ersten Halbzeit eine gut stehende Hangelarer Mannschaft in ihre Schranken zu weisen. Es ergaben sich durch eine gut stehende Abwehr immer wieder Kontermöglichkeiten, die wir aber nicht nutzen konnten. so stand es zu Halbzeit nur 0:2.In der zweiten Halbzeit verloren wir aber die totale Ordnung und standen hinten sehr offen. So kassierten unsere Spieler leider noch 10 Treffer und mussten das Spiel als Verlierer verlassen.

Hier heißt es nun Kopf hoch und weiter machen. Der nächste Sieg kommt sicher !