Single Blog Title

This is a single blog caption

Kantersieg der A-Jugend

An diesem Samstagabend ( 23.11.2013)  stand das zweite Heimspiel der  A-Jugend des VfR Hangelar auf dem Programm. Gegner  war die zweite Auswahl der A-Jugend vom JFC Mondorf-Rheidt, so kamen schon vor der Begegnung bittere Erinnerungen an zwei unglückliche Niederlagen in den vergangen Monaten hoch. So musste sich unsere Elf sowohl im Elfmeterschießen im Pokalwettbewerb als auch in der Qualifikations-Gruppe für die Sondergruppe geschlagen geben. Wahrscheinlich war das auch der ausschlaggebende Punkt, warum unsere Mannschaft so hochmotiviert in das Spiel ging und mehr als bereit war die zwei verlorenen Spiele vergessen zu machen.

Die A-Jugendlichen versuchten von Anfang an dem Spiel nur eine Richtung zu geben, und die hieß natürlich die drei Punkt auf der eigenen Anlage zu behalten. Dementsprechend marschierte die Hangelarer Truppe angeführt von Ihrem Kapitän Roman Kleinschmidt munter nach vorne. Diesem Anfangsdruck war die Mondorfer Mannschaft nicht gewachsen, so gingen wir schon in der 5. Spielminute durch Marvin Syrstad mit 1:0 in Führung. Diesen Namen werden Sie auch nicht das letzte Mal hören. Auch nach der Führung kamen die Hangelarer nicht von ihrem Weg ab und spielten weiter fleißig nach vorne. So erhöhte ein gewisser Marvin Syrstad auf 2:0, später auf 3:0 und sogar auf 4:0. Dann Aufregung in der Nähe vom Hangelarer Tor, doch nicht durch eine zwingende Torchance der Mondorfer sondern durch das Zücken der Roten Karte des Schiedsrichters. Ein Mondorfer Spieler bekam rot nach Spielerbeleidigung. Die Nerven auf Mondorfer Seite lagen blank und so erhöhte Syrstad zur hochverdienten 5:0 Führung zur Halbzeit. Das Spiel war quasi schon durch, jedoch wollte Hangelar nicht nachlassen und kam mit der Einstellung aus der Kabine, das Ergebnis noch weiter auszubauen. Besonders für unsere Trainer Dieter Zimmermann und Wolfgang Schörck, war es ein entspannter Samstagabend und so nutzten Sie die Möglichkeit auch die Spieler einzusetzen, welche nicht immer so lange auf dem Platz stehen. Dies machte sich ebenfalls bezahlt, so stach unser Top-Joker Lucas Pauels kurzfristig nach seiner Einwechslung zum zwischenzeitlichen 9:0 zu. Am Ende war es dann ein überzeugendes 12:0 und mit solch einem entspannten Sieg hatte wohl vorher keiner gerechnet. Nun steht unsere A-Jugend nach einem Unentschieden und zwei Siegen auf dem Ersten Tabellenplatz punktgleich mit der A-Jugend von TSV Germania Windeck . Nächstes Wochenende wollen wir schon an diese überzeugende Leistung anknüpfen und die nächsten Punkte einfahren.

 

Nächstes Spiel:   FSV Neunkirchen-Seelscheid   (A)   30.11.2013

 

Anschließend an das Meisterschaftsspiel wurde die gesamte A-Jugend vom Vorstand und den Senioren zur Weihnachtsfeier ins Pfarrheim eingeladen.  Vielen lieben Dank noch einmal für die wirklich gelungene Feier. Wir haben uns wirklich sehr über eure Einladung  gefreut und haben den Abend voll und ganz genossen. Vor allem haben wir uns als Mannschaft das Erste mal so richtig als Teil des VfRHangelar gefühlt.

 

Kader:Küpper-  Hinrichs, Kleinschmidt, Kaufmann, Marquadt – Wittrien, Urbach- Zimmermann, Otto, Müller- Syrstad

Einwechslungen:  Wilke, Pauels, Drache, Pauels