Single Blog Title

This is a single blog caption

Heimniederlage gegen ASV

Mit 0:4 (0:2) verlor die F2-Jugend des VfR vergangenen Samstag ihr Heimspiel gegen den ASV Sankt Augustin. Analog zum Hinspiel setzten die Gäste unsere Jungs von Beginn mächtig unter Druck, so dass diese kaum einmal die eigene Hälfte verlassen konnten. Von der gegnerischen Aggressivität überrascht, kamen unsere F2er kaum einmal zum eigenen konzentrierten Spielaufbau. Kombinationen waren selten und zunehmend wurden die eigenen Positionen nicht gehalten. Der Spielaufbau ging verloren und zur Pause führte der ASV bereits verdient mit 2:0.

Wie im Hinspiel lief es zu Beginn der zweiten Hälfte besser. Konzentrierter, aber auch aggressiver ging unsere Jugend zu Werke. Es blieb leider nur ein kurzes Aufbäumen. Ein weiterer Gegentreffer ließ die Motivation schnell wieder sinken. In der Schlussphase wurde das Spiel bereits verloren gegeben. Die verbleibenden Einzelaktionen brachten nichts mehr ein. Von mannschaftlicher Geschlossenheit keine Spur mehr. Unsere Jungs jagten in Trauben dem Ball hinterher, das Spielsystem völlig vergessen. Da nutzten auch die Klagen über den teilweise harten Einsatz der Gäste nichts. Die Punkte nahmen diese verdient mit nach Hause.

Mit dabei waren Ben, Bent, Erik, Errol, Felix, Hendric, Jonah, Loris, Lukas, Luke, Philip und Taycan.