Zweistelliger Sieg

Zweistelliger Sieg

Deutlich siegte die U8 des VfR vergangenen Samstag. Aus Buisdorf berichtet Holger:

„Heute trat unsere F2 Jugend beim TuS Buisdorf an. Schon in den ersten Minuten erspielten sie sich einige gute Chancen. Bald darauf schoss Eric das 1:0. Loris, der diesmal im Tor stand, hatte wenig zu tun. Auf der anderen Seite hielt ein starker gegnerischer Torwart fast jeden Ball. Die Hangelarer zeigten ein wunderschönes Zuspiel und erspielten sich mehrere Ecken. Daraus resultierten viele torgefährliche Szenen, die mit Latten- und Pfostenschüssen oder in den Armen des Torwarts endeten. Zum Ende der eradasdsten Halbzeit wurde dann das Spiel wieder ausgeglichener und so blieb es beim 1:0.

Nach der Pausenansprache von Ingo, dem Torwartwechsel zu Felix und den ersten Sonnenstrahlen am Himmel spielten die Jungs dann weiterhin einen wunderbaren Fußball. Schon kurz nach dem Anpfiff erarbeitete sich Bent die erste Torchance. Das verdiente 2:0 erzielte dann Errol. Loris Schuss ging noch knapp am Tor vorbei, als Bent nach einem Konter das 3:0 erzielte. Dank einer super Abwehrleistung von Philip stürmten unsere Jungs wieder nach vorne, gekrönt mit dem 4:0 durch Hendric. Nach einigen tumultartigen Szenen vor dem gegnerischen Tor hatte erneut Hendric den glücklichen Fuß zum 5:0. Fast jede Chance wurde nun genutzt, so dass das 6:0 durch Eric nicht lange auf sich warten ließ. Doch die Buisdorfer gaben das Spiel zu keiner Zeit auf und erarbeiteten sich ebenso schöne Spielzüge und Torchancen. Nun wurde auch Felix gefordert, konnte aber sein Tor sauber halten. Eric erzielte dann mit einem wunderbaren Eckballtor das 7:0. Ein Hochballduell konnte dann Bent gewinnen und krönte den Einsatz mit dem 8:0. Den mitgereisten Hangelarer Fans machte das Zuschauen sehr viel Spaß, besonders als Luke nach tollem Zuspiel das 9:0 schoss. Den krönenden Abschluss erspielte sich dann Jonah zum 10:0 Endstand.“