Single Blog Title

This is a single blog caption

VfR I – Sicher und ungefährdeter 7:0 Sieg!

VfR Hangelar – TV Rott 7:0
Mit Rott kam der nächste Aufsteiger aus der C-Klasse in die Fritz-Pullig Arena und es hieß weiter Punkte sammeln, um dem derzeitigen Tabellenführer Spich II auf den Fersen zu bleiben.
Das am heutigen Tag nichts für den Gegner zu holen war, zeigten wir von Anfang an. Ball und Gegner waren fest in Hangelarer Hand bzw. Fuß. Der Ball lief sicher durch die eigenen Reihen und so kamen wir bereits nach 5 Minuten zu einer ersten guten Chance. Nach einer sehenswerten Kombination setzte Guido das Leder jedoch nur an die Latte. 4 Minuten später war es dann Sven, der nach einem mustergültigen Spielzug keine Problem hatte, zum 1:0 einzuschieben. Rapha hatte den Ball in die Gasse zu Pierre gespielt, der wiederum von der Grundlinie auf Sven ablegte.
Im Anschluss kontrollierten wir das Spiel fast nach Belieben und so war es nur noch eine Frage der Zeit bis das 2:0 fiel. In der 30. und 35. Minute konnte Guido mal wieder seine Qualitäten als Stürmer unter Beweis stellen und erhöhte via Doppelschlag auf 2:0 und 3:0.
Mit einem 3:0 und auch in der Höhe verdienten Halbzeitergebnis gab es dann den Pausentee.
Die 2. Halbzeit begann wie die erste aufgehört hat, der VfR drängte und Rott verteidigte bis zur 51. Min erfolgreich. Erneuter Doppelpack, diesmal von Pierre und es Stand 5:0. Insbesondere das 5:0 war sehr schön über den Flügel vorgetragen und wurde mustergültig mit dem Kopf vollendet.
Ab der 70. Minute ließ man es dann etwas ruhiger angehen, ließ hier aber auch keine nennenswerten Chancen zu.
Kurz vor Ende konnte sich Sascha, nachdem er in der 60. Minute für Guido eingewechselt wurde, wieder einmal stark durchsetzen und auf 6:0 erhöhen.
Mit dem letzten Angriff und ein wenig Tiki Taka setzte Raphael den Schlusspunkt zum 7:0 (90. Minute), in dem er mit viel Übersicht vom 16er, gezielt die Kugel im gegnerischen Tor unterbrachte.
Fazit: Ein guter Auftritt der 1. Mannschaft mit einem jederzeit ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten Sieg!
Aufstellung: Sebastian, Pierre I., Jan, Ferhat, Simon, Sven (60. Tobi), Rapha, Tobi , Atanasio, Daniel (77. Patrick), Guido (60. Sascha), Pierre A.
Trainer: Andre H.