Single Blog Title

This is a single blog caption

F2 siegt 4:1 beim ASV

Auch vom ersten Auswärtsspiel der neuen Saison konnte unsere F2-Jugend die Punkte mit nach Hangelar nehmen. Lange stand der Spielausgang gegen den ASV Sankt Augustin auf der Kippe. Aber nach einer starken kämpferischen Leistung verließen unsere Jungs als vediente Sieger den Platz.

Bereits in der Anfangsphase erarbeitete sich der VfR einige Torchancen, kam aber gegen die gut gestaffelte ASV-Verteidigung nicht zum Abschluss. Als der Gegner dann einmal den Ball nicht schnell genug aus der eigenen Verteidigung entfernen kann, ist Loris zur Stelle. Im Stile eines klassischen Goalgetters erzielt er nach Vorlage von Lukas mit einem platzierten Linksschuss von der rechten Seite den Führungstreffer für die Löwen.

Sicherer Rückhalt des Teams war erneut Felix, der den gefährlichsten gegnerischen Angriff in dieser Phase des Spiels zunichte machen kann. Cool wartet er, bis sich die beiden ASV-Angreifer entschieden haben und wehrt den Schuss wie ein erfahrener Keeper ab. Kurz vor Ende der ersten Hälfte fällt dann doch noch der Gegentreffer – zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Felix hechtet in die rechte Ecke und kann den Ball abwehren. Der befand sich aber bereits einige Zentimeter hinter Linie, was die Hangelarer ganz im Sinne der Fair-Play-Liga auch umgehend anzeigten. Mit 1:1 ging es in die Halbzeit.

In einer spannenden zweiten Hälfte ging unser Team dann in Führung, die sie bis zum Schluss nicht mehr abgaben. Dabei ließen sie sich auch nicht vom körperlichen Einsatz der ASV-Abwehr abschrecken. Die Führung erzielte erneut Loris, der nach Vorlage von Ben mit dem eigentlich schwächeren rechten Fuss das 2:1 erzielte. Es folgte Eriks beste Leistung im Spiel. Der schnappte sich an der Mittellinie den Ball, umkurvte die komplette ASV-Abwehr und hatte dann noch den Blick für den  freistehenden Ben, der souverän zum 3:1 einnetzte. Die weiterhin stattfindenden Gegenangriffe wurden mannschaftlich kompakt abgewehrt. Den Schlusspunkt setzte Errol, der den ASV-Verteidiger mit einer schönen Körpertäuschung aussteigen ließ. Die Vorarbeit leistete erneut Erik.

Mit dabei waren Ben, Bent, Erik, Eroll, Felix, Loris, Lukas, Henrik, Hendric, Jonah, Philip, Taycan und Titus.

Die Scorer-Liste der Saison 2013/14:
Erik 7 (1 Tor + 6 Vorlagen)
Loris 3 (3+0)
Errol 3 (1+2)
Felix 2 (2+0)
Ben, Jonah je 2 (1+1)
Hendric 1 (1+0)
Lukas, Luke-Emil, Taycan je 1 (0+1)