Auswärtserfolg der Bambinis

Auswärtserfolg der Bambinis

Mit 4:2 (4:1) setzten sich die Bambinis  am gestrigen Samstag beim SV Bergheim durch.  Von Beginn an stetzten die Jüngsten des VfR Hangelar den Gegner unter Druck und kamen bereits im ersten Angriff zum 1:0 durch Bent. In schneller Folge fielen die Treffer Nummer zwei (Erik nach Vorlage von Loris) und drei (Loris nach Pass von Erik). Mehrere Möglichkeiten, das Spiel endgültig zu entscheiden, wurden jedoch anschließend nicht genutzt. Im Gegenteil ließen unsere Jungs nun in ihren Bemühungen nach und ermöglichten den tapfer kämpfenden Bergheimern Raum für das Anschlusstor zum 3:1. Erik stellte vor der Pause den alten Abstand nach Vorlage von Bent wieder her. Die zweite Hälfte verlief ausgegelichen. Der SV Bergheim kam neben einem weiteren Tor zu mehreren Torchancen, während beim VfR die Konzentration zusehends nachließ.

Mit dem Endergebnis konnten Ben, Bent, David, Erik, Eroll, Jonah, Loris, Henrik, Philip und Taycan genauso zufrieden sein wie Interimstrainer Alexander di Racca, der in Abwesenheit der nominellen Betreuer die Mannschaftsleitung übernommen hatte. Nach dem 9:1 im ersten Gruppenspiel gegen den FV Bad Honnef konnten die Bambinis also bereits den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel feiern. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag GESV Hennef (11:00 Uhr in Hangelar).

  • img_0868
  • img_0878
  • img_08611
  1. 1
  2. 2
  3. 3