Single Blog Title

This is a single blog caption

1. Mannschaft – Hitziges Spiel, leider verloren!

Tus Altenrath – VfR Hangelar 2:1

An diesem Sonntag hieß es, auf zum Tabellenführer. Die Mannschaft wollte auf jeden Fall mindestens einen Punkt nach Hause mitnehmen. Wie in den letzten Jahren sollte es auch diesmal wieder ein emotionales, dreckiges  Spiel werden.

Die Altenrather begannen mit ungewohnten Pressing in den ersten 10 Minuten. Unsere Mannschaft stand tief, mit leichter taktischer Umstellung im zentralen Mittelfeld.  So richtig ins Spiel kamen wir am Anfang nicht und so fiel in der 18. Minute das 1:0 für Altenrath. Ein Pass durch die Zentrale auf den Stürmer, der sich gegen Raui Diebo durchsetzen konnte und obwohl Niklas Walterscheid den Ball noch berührte rollte dieser ins Tor. Nun war die Mannschaft gefordert, man fand immer besser ins Spiel, auch wenn klare Torchancen bis dahin nicht zu sehen waren. So war es dann aber Atanasio Ramirez, der nach Zuspiel von Raphael Syed in der 32. Minute aus einer nicht wirklichen Chance sich sehr gut gegen mehrere Gegenspieler durchsetzte und den Ball platziert in der rechten Ecke versenkte.

Nur 4 Minuten später sollte das Spiel eine entscheidende Wendung nehmen. Nach einer Tätlichkeit gegen Sven Meyer (Kopfstoß) und einem Schubser seinerseits, entschied der Schiedsrichter mehr als fragwürdig auf rote Karte gegen unseren Spieler und nur Gelb gegen Altenrath. Jetzt war Kampfgeist für das restliche Spiel gefragt und was die Mannschaft nun zeigte war richtig gut. Man hielt sehr lange gut dagegen und es war nicht zu erkennen, dass wir mit einem Mann weniger auf dem Platz standen. Den ein oder anderen Konter konnten die Altenrather nur durch taktische Fouls verhindern. Umso verwunderlicher, dass es dafür keine gelben Karten gab. Das Spiel wurde nun zunehmend hitziger.

Nachdem ein Tor der Alterather wegen Abseitsstellung nicht gegeben wurde (an dier Stelle ein Lob an den Linienrichter), konnte sich der Altenrather Stürmer in der 80. Minute gegen unsere Verteidigung durchsetzen und erzielte das 2:1. Kurz darauf wurde dieser wegen Beleidigung mit Rot vom Platz gestellt. Die Hangelarer warfen nun nochmal alles nach vorn, um wenigsten einen verdienten Punkt mit nach Hause zu nehmen. Trotz drei frischer Spieler in der 2. Halbzeit und taktischer Umstellung sollte der Ausgleich leider nicht mehr gelingen.

Umso ärgerlicher, dass man hier keine Punkte holte, da die Mannschaften vor uns Punkte abgaben und man so die Distanz auf einem möglichen Aufstiegsplatz hätte verkürzen können. Trotzdem großen Respekt vor der Leistung der Mannschaft und vielen Dank auch an die zahlreichen mitgereisten Fans!

Tore: 1:0 Altenrath;  1:1 Atanasio Ramirez; 1:2 Alternrath
Aufstellung: Walterscheid – Diebo, Köllmann (82. Abrodat), Budak, Rieske, – Volk, Syed, Siebel (70. Migge), Meyer, Hoffmann – Ramirez (60. Wagner)

 

Autor: Patrick Migge